Site Tools


Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

de:rhino:exporttolaser [2015/09/14] (current)
Line 1: Line 1:
 +====== Vorbereitung von Modellen zum Laser- und Wasserstrahlschneiden ======
  
 +> **Zusammenfassung:​** //Tipps und Techniken zur Verwendung von Rhino zum Laser- und Wasserstrahlschneiden.//​
 +
 +Es gibt zwei Arten von Laserschneidern:​ Desktop-/​Plottermaschinen und CNC-/​G-Code-Industriemaschinen. Die unterschiedlichen Typen erfordern unterschiedliche Vorbereitungsmethoden.
 +
 +=====Desktop-/​Plotterlaserschneider=====
 +
 +**Desktop-/​Plotterlaserschneider** sind normalerweise leichter als ihre industriellen Pendants und dienen dem Schnitt von nicht-metallischen Materialien in einem Büro oder einem kleinen Modellgeschäft. ​ Sie funktionieren ähnlich wie Computer-Drucker und nutzen einen Druckertreiber,​ sodass Sie Ihr Modell wie bei einem normalen Papierdrucker einfach über den Befehl **Drucken** an die Maschine weiterleiten können.
 +
 +Beispiele:
 +
 +  * [[http://​www.epiloglaser.com/​|Epilog]]
 +  * [[http://​www.ulsinc.com|Universal]]
 +
 +
 +**[[http://​wiki.mcneel.com/​rhino/​epilogrhino|White Paper zur Verwendung von Rhino mit einem Epilog-Laser]]**
 +
 +**[[http://​wiki.mcneel.com/​rhino/​mitch_notes_2dcutting|Empfehlungen zum 2D-Schnitt von Mitch Heynick]]**
 +
 +Wenn Sie das Laserschneiden betriebsintern auf einer dieser Maschinen durchführen,​ werden Sie in den meisten Fällen keine Bogenanpassung oder andere geometrische Umwandlung benötigen. Sie können jede normale Rhino-Geometrie verwenden.
 +
 +=====CNC- oder Wasserstrahlschneider=====
 +
 +Industrielaser- oder Wasserstrahlschneider benötigen normalerweise eine CAM-Software (Computer Aided Manufacturing) zur Steuerung. Dabei wird die Geometrie der Design-Software (Rhino) zur CAM-Software übertragen,​ die sie in eine Sprache (G-Code) übersetzt, die eine Schneidemaschine versteht. Beispiele für große Industrielaser- bzw. Wasserstrahlschneider:​
 +
 +  * [[http://​www.multicam.com/​intl/​german.html|MultiCAM-Laser- und Wasserstrahlschneider]]
 +  * [[http://​www.omax.com|Omax-Wasserstrahlschneider]]
 +
 +Bei der Arbeit mit Industrielaser- und Wasserstrahlschneidern muss eine "​Transferdatei"​ mit der zu schneidenen 2D-Geometrie erstellt werden, da diese Maschinen nicht wie Drucker arbeiten und buchstäblich keine davon native Rhino-Dateien unterstützt. ​ Je nach Alter und technischem Stand der Maschine muss die Rhino-Geometrie gegebenenfalls vor dem Exportieren in Linien und Bögen umgewandelt werden. ​
 +
 +Das in der Industrie am meisten verwendete Format ist das **AutoCAD-DXF**-Format. Weitere Möglichkeiten sind das native AutoCAD-DWG-Format oder ein Adobe-Illustrator-Format (AI, EPS).  Daneben verbreiten sich auch PDF-Dateien mit Vektordaten immer mehr. Alle der genannten Formate außer PDF können von Rhino nativ exportiert werden. //Um in Rhino eine PDF-Datei zu erstellen, nutzen Sie einfach ein PDF-Druckprogramm (zahlreiche Programme vorhanden).//​
 +
 +====Bogenanpassung von Freiformkurven====
 +
 +Viele Industrieschnittmaschinen und die dazugehörige Software benötigen **//​Linien//​** oder **//​Bogen//​**. Zum sauberen Schnitt der Teile ist es daher notwendig, alle Freiform-[[http://​wiki.mcneel.com/​rhino:​nurbs|NURBS]]-Kurven (**Splines**) in Bogen und Linien //​umzuwandeln//​. //​Umwandeln//​ bedeutet hier dass Spline-Kurven durch Polylinien oder Polykurven //​angenähert//​ werden, die nur Bogen- und Liniensegmente enthalten. ​ Die Toleranz der Annäherung kann durch die entsprechenden Einstellungen während des Umwandlungsprozesses gesteuert werden. ​ Die Annäherung an Splines über eine Serie von Tangenten (oder Beinahe-Tangenten) ist derjenigen über bloße Polylinien im Allgemeinen vorzuziehen,​ da so ein präziserer Schnitt mit einer kleineren Datei und einer geringeren Wahrscheinlichkeit von Verlangsamungen in den Kurven (besonders bei älteren Maschinen) möglich ist.  Fragen Sie im Zweifelsfall bei Ihrem Dienstleister nach.
 +
 +Für diesen Prozess können Sie den Rhino-Befehl **Umwandeln** verwenden, der einige Bogenanpassungen vornimmt. Stellen Sie die Optionen folgendermaßen ein: **Ausgabe**=//​Bogen//,​ **EingabeVereinfachen**=//​Nein//,​ **WinkelToleranz**=//​0//​ und **Toleranz** auf einen für Ihr Modell angemessenen Wert. Führen Sie den Befehl **Umwandeln** für alle Kurven des Modells aus, das Sie an einen Laserschneider schicken möchten.
 +
 +====Geometrie-Reparatur und -Verschachtelung====
 +Überlappungen,​ Lücken und doppelte Kurven verursachen Probleme beim Schneiden. Mit dem Befehl **BoolescheKurven** können Sie einige der Fehler beheben, wobei jedoch überlappende Bereiche nicht vollständig verschwinden und Lücken ebenfalls nicht geschlossen werden. ​ Für kleine Lücken kann der Befehl KurveSchließen eine schnelle Lösung sein, wenn es sich dabei um offene Kurven handelt, die geschlossen werden müssen (mit Vorsicht zu verwenden).
 +
 +Wenn Sie viele Profile auf Standard-Blättern verschachteln möchten, versuchen Sie es einmal mit [[http://​www.cimsystem.it/​prodotti/​RHINO%20PLUGINS/​MOSAIX/​|Mosaix]] oder [[http://​www.rhinonest.com/​|RhinoNest]],​ die beide in Rhino laufen. Seit 2014 hat [[http://​rhinocam.com/​RhinoCAM-NEST.shtml|RhinoCAM]] ebenfalls ein Verschachtelungsmodul.
 +
 +====Einstellungen exportieren====
 +Wenn die Geometrie korrekt vorbereitet ist, verwenden Sie die Befehle **Exportieren** oder **SpeichernUnter**. Wählen Sie als Dateiformat [[rhino:​autocad|AutoCAD]] DXF oder DWG, benennen Sie die Datei und klicken Sie auf Speichern. Wählen Sie bei den Exportoptionen das Schema **R12 Ursprünglich** und bestätigen Sie mit OK.
 +
 +Zur Überprüfung der Datei öffnen Sie sie mit Rhino oder einem anderen Programm, das DXF- oder DWG-Dateien lesen kann. Sie sollten nun nur Bogen und Linien in der Datei haben. Dies ist eine gute Methode, um ein möglichst konsistentes Ergebnis zu erzielen.
 +
 +Wenn Sie keine Bogen und Linien benötigen (wenn Ihr Laserschneider also NURBS lesen kann), versuchen Sie es einmal mit dem Schema **2004 Ursprünglich**.
 +
 +Wenn Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sind, [[scottd@mcneel.com|senden Sie uns Ihr Modell]] oder posten Sie Ihr Problem im [[http://​discourse.mcneel.com/​|Rhino-Forum]].
de/rhino/exporttolaser.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)