Site Tools


Probleme mit NVIDIA-Anzeigetreibern

Hinweis: Nvidia behebt regelmäßig Fehler und bringt Treiber-Updates heraus. Bitte folgen Sie den Anweisungen unten, um zum neuesten Update zu gelangen. Dies kann einen entscheidenden Einfluss auf die Stabilität von Rhino haben.

Installationsanweisung:

  1. Laden Sie sich den Nvidia-Quadro-Treiber 340.66 oder neuer herunter.
  2. Führen Sie die Treiberinstallation aus
  3. Wählen Sie als Installationstyp “Benutzerdefiniert (Fortgeschritten)”
  4. Aktivieren Sie im nächsten Fenster die Option zur Durchführung einer sauberen Installation
  5. Fahren Sie mit der Installation fort
  6. Starten Sie den PC neu (selbst wenn das Installationsprogramm dies nicht ausdrücklich empfiehlt).

Zusätzliche Schritte zur Fehlerbehebung:

Willkürliche Abstürze mit NVIDIA-Karten - Einstellungsoption zur Optimierung
Viele Anwender berichten von willkürlichen Abstürzen mit NVIDIA-Treibern. Es gibt eine Einstellungsmöglichkeit, die bei diesen Problemen zu helfen scheint.
Hinweis:Wir empfehlen die Einstellung “Workstation App - Dynamic Streaming”.

Energieverwaltung
Zur Steigerung der Stabilität kann es auch hilfreich sein, die NVIDIA-Karte auf “High Performance” zu setzen.
  1. Öffnen Sie die NVIDIA-Systemsteuerung und wählen Sie “3D-Einstellungen verwalten”
  2. Wählen Sie die Option “Energieverwaltungsmodus” und ändern Sie die Einstellung von “Adaptiv” auf “Maximale Leistung bevorzugen”
  3. Speichern Sie Ihre Änderungen

Aktuelle Diskussionen zu Nvidia-Karten

Die aktuellste Diskussion zu Rhino und Nvidia-Karten finden Sie hier: http://discourse.mcneel.com/t/quadro-drivers-updated-good-news/11197/4

de/rhino/nvidiainfo.txt · Last modified: 2014/09/01 by 83.175.229.170