Site Tools


Blockierung von Rhino-Plug-ins aufheben

Wenn Sie bei der Installation eines Plug-ins Probleme haben, ist eine mögliche Ursache, dass Windows die Plug-in-Datei als unbekannt gekennzeichnet hat. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme und passiert meistens bei Dateien, die aus dem Internet heruntergeladen oder per E-Mail empfangen wurden.

Das Laden des Plug-ins wird dann von Windows blockiert, wenn Sie die Blockierung der Datei nicht manuell aufheben.

  • Schließen Sie Rhino
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie im Kontextmenü “Eigenschaften” aus
  • Es sollte sich nun ein Dialogfenster ähnlich demjenigen auf der Abbildung unten öffnen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Zulassen”
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Rhino-Schnellstartsymbol und wählen Sie “Als Administrator ausführen”
  • Laden Sie Ihr Plug-in

de/rhino/unblockplugin.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)