Site Tools


Rhino 5 Lizenzbestätigung

Rhino 5 führt ein neues System zur Lizenzbestätigung ein, das die Piraterie mit Rhino-Lizenzen eindämmen soll. Die Lizenzbestätigung verknüpft Ihre Lizenz mit Ihrer E-Mail-Adresse (bei einer Lab-Lizenz mit Ihrer E-Mail-Domain) und im Fall eines Updates mit Ihrem bisherigen Lizenzschlüssel.

Die Lizenzvereinbarung von Rhino erlaubt Ihnen die parallele Installation von Rhino auf mehreren Computern gleichzeitig, solange es immer nur auf einem der Computer ausgeführt wird. Das Überprüfungssystem erlaubt Ihnen die Installation Ihrer Lizenz auf mehreren Computern, solange Sie Ihre Lizenz jedes Mal mit denselben Angaben bestätigen.

Upgrade einer früheren Version

Wenn Sie ein Upgrade einer früheren Version von Rhino durchführen möchten, wird bei der Lizenzbestätigung die frühere Lizenz mit der aktuellen Lizenz verknüpft, auf die Sie das Upgrade durchführen möchten. Eine frühere Lizenz kann nur zum Upgrade einer einzigen Lizenz von Rhino 5 verwendet werden. Wenn ein Unternehmen also beispielsweise vier Lizenzen für Rhino 4 besitzt und ein Upgrade auf Rhino 5 durchführen möchte, muss für jede neue Version ein separates Upgrade einer bestehenden Lizenz von Rhino 4 durchgeführt werden.

Ablauf der Lizenzbestätigung

Nach der Installation von Rhino haben Sie 30 Tage Zeit, um die Lizenzbestätigung durchzuführen.

Rhino startet dazu automatisch das Lizenzbestätigungsprogramm. Zur Bestätigung Ihrer Lizenz folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie während der Lizenzbestätigung eine Fehlermeldung erhalten, kontaktieren Sie bitte den technischen Support von McNeel zur Behebung des Problems. Bitte fügen Sie Ihrer Anfrage eine Beschreibung des aufgetretenen Fehlers bei.

Offline-Bestätigung

Wenn Ihr Computer keinen Internetzugang besitzt, führt Sie das Lizenzbestätigungsprogramm durch die nötigen Schritte, mit denen Sie die Überprüfung Ihres Produkts mithilfe des Browsers eines anderen Computers durchführen können. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Lizenzschlüssel ein.
  2. Geben Sie gegebenenfalls den Lizenzschlüssel einer früheren Version von Rhino ein.
  3. Ihr Bestätigungscode wird nun auf dem Bildschirm angezeigt.
  4. Drucken oder notieren Sie den angezeigten Bestätigungscode.
  5. Wechseln Sie wieder an Ihren Computer ohne Internetzugang.
  6. Starten Sie Rhino 5.
  7. Geben Sie im Lizenzbestätigungsprogramm den erhaltenen Prüfcode ein und klicken Sie auf „Weiter“.

Rhino wurde nun erfolgreich offline aktiviert.

de/rhino/5/validation.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)