Site Tools


V4 Anzeigemodi

Zusammenfassung: V4 - Personalisierung und gemeinsame Nutzung von Anzeigemodi

Anzeigemoduseinstellungen - Informationen und Tipps

- Inhalt hier hinzufügen -


Von Benutzern erzeugte Anzeigemodi zum gemeinsamen Nutzen

Anleitungen: Unter Optionen/Erscheinung/Weitere Einstellungen exportieren Sie Ihren personalisierten Anzeigemodus. Packen Sie die erhaltene .ini-Datei in eine ZIP-Datei. Laden Sie die ZIP-Datei anhand eines Links unten auf der Seite hoch. Bevor Sie die Seite zum Laden verlassen, kopieren/notieren Sie den Standort! Kopieren Sie dann den Beispielparagraphen und ändern Sie Namen und Dateipfad und fügen Sie Ihre Details hinzu. Sie können auch ein kleines Bild hinzufügen, wenn Sie möchten, ich schlage ein 100-Pixel-Quadrat (.gif) vor.
Wichtig: Wenn Ihr personalisierter Modus spezielle Schattierer oder Materialien enthält, vergewissern Sie sich, diese in die .zip-Datei mit der .ini-Datei miteinzubeziehen!

Schattierter Rendermodus

Das ist ein schneller Test eines schattierten Modus, der den standardmäßigen Vorschaurendermodus (gerendert) nachahmt. Der Unterschied besteht darin, dass dieser Modus nicht von den Einstellungen aus den Renderoptionen abhängt, wie es ein Rendervorschaumodus tun würde.


So, Leute, nun liegt es an euch, weiteres hinzuzufügen.

de/rhino/displaymodes.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)