Site Tools


Warum zwei Schnellstartsymbole?

Sie haben Rhino 5 auf Ihrem 64-Bit-Windows-System installiert und haben nun zwei Schnellstartsymbole.

Der Installer der Version 5 installiert automatisch sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version. Jede Version hat ihre Vorzüge und Einschränkungen im Vergleich zur anderen.

32-Bit-Version von Rhino 5:

  • Vorteil - In der 32-Bit-Version von Rhino 5 laufen sowohl Plug-ins für Rhino 5 als auch für Rhino 4.
  • Nachteil - 32-Bit-Anwendungen können insgesamt nur 4 GB Arbeitsspeicher nutzen, die zwischen Windows und der Anwendung aufgeteilt werden.

64-Bit-Version von Rhino 5:

  • Vorteil - Die 64-Bit-Version von Rhino 5 ist nicht auf die Nutzung von 4 GB Arbeitsspeicher beschränkt, sondern kann den gesamten auf Ihrem Computer verfügbaren Arbeitsspeicher nutzen.
  • Nachteil - Auf der 64-Bit-Version laufen keine für Rhino 4 entworfenen Plug-ins. Es kann nur die speziell für diese Version entwickelten Plug-ins nutzen.

Brauche ich beide Versionen?

  • Das kommt darauf an!
  • Wenn Sie nicht sicher sind, lassen Sie am Besten beide Versionen installiert.
  • Wenn Sie wenig Festplattenspeicher haben (z.B. auf einer SSD), sollten Sie die Version deinstallieren, die Sie nicht benötigen.
    • Sie können entweder die 32-Bit-Version oder die 64-Bit-Version deinstallieren.
    • Deinstallieren Sie nicht den “Rhinoceros 5 Help Media Installer” oder den “Rhinoceros 5 Language Pack Installer”
de/rhino/why2shortcuts.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)