Site Tools


Behandlung von Anzeigefehlern: NVIDIA-Hybrid-Grafikkarten

Ihr Computer verfügt über eine NVIDIA-Hybrid-Grafikkarte, diese wird von Rhino aber nicht erkannt.

Behebung des Problems:

  1. Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Energieoptionen.
  3. Wählen Sie den Energiesparplan Höchstleistung.
  4. Starten Sie Windows neu.
  5. Starten Sie Rhino.
  6. Gehen Sie im Menü Werkzeuge auf Optionen, dann Ansicht und anschließend auf OpenGL.
  7. Aktivieren Sie die Option Beschleunigte Hardware-Modi verwenden.
  8. Sehen Sie nach, ob unter Video-Hardware & Treiberinformation Ihre NVIDIA-Grafikkarte beschrieben ist.

Hinweis: Weitere Informationen über die Treiberversion und die NVIDIA-Systemsteuerung finden Sie hier.

Ist Ihr Problem damit gelöst?

  • Ja. Glückwunsch!
  • Nein. Kopieren Sie den folgenden Text und senden Sie ihn in einer E-Mail an tech.eu@mcneel:
Ich habe alle Schritte der Anleitung zur Problembehandlung bei Anzeigefehlern befolgt und festgestellt, dass mein Computer über eine Hybrid-Intel/NVIDIA-Grafikkarte verfügt. Ich habe die Energieoptionen auf Höchstleistung gesetzt und die Hardwarebeschleunigung aktiviert, aber Rhino erkennt meine NVIDIA-Karte immer noch nicht.


Hinweis: Diese Wiki-Seite ist Teil einer Serie zur Problembehandlung. Beginnen Sie am Ausgangspunkt.
de/rhino/5/video/troubleshooting/intel/nvidia.txt · Last modified: 2016/02/01 by thomas