Site Tools


Diagnose von Rhino 5 Startfehlern

Wenn Rhino nicht starten kann oder beim Programmstart auf Ihrem Computer abstürzt, finden Sie hier einige Ideen, die Sie anwenden können, um zu verstehen, was mit Ihrem Computer los ist und wie Sie das Problem beheben können.

Wenn Rhino 5 nicht startet

  • Beginnen Sie ganz einfach
    • Doppelklicken Sie auf ein Symbol auf Ihrem Desktop oder klicken Sie auf ein Element in Ihrem Startmenü.
    • Doppelklicken Sie nicht auf eine Datei oder führen Sie Drag&Drop einer Datei aus, um Rhino jetzt zu starten.
      • Wenn Rhino auf diese einfachste Weise funktioniert, können wir zu anderen Dingen übergehen.
    • Wenn Rhino anhand Doppelklick eines Symbols oder durch Klicken eines Menüs gestartet werden kann, könnte ein Problem mit einer bestimmten Datei vorliegen.

Sollte Rhino immer noch nicht starten

  • Starten Sie im Sicherheitsmodus.
    • Der Sicherheitsmodus startet Rhino ohne Verwendung von beschleunigten Grafiken und ohne Plug-ins zu laden
    • Klicken Sie auf dem Windows Startmenü auf das Element namens
      • Rhinoceros 5.0 im Sicherheitsmodus oder
      • Rhinoceros 5 (64-Bit) im Sicherheitsmodus
      • Antworten mit Ja um Werkzeugleisten zu laden und mit Nein um RDK zu laden.
  • Wenn Rhino im Sicherheitsmodus startet, besteht wahrscheinlich ein Problem mit einem Video-Treiber oder einem Plug-in.
    • Im Rhino-Menü: Werkzeuge - Optionen - Ansicht - OpenGL, Löschen Sie die Markierung des Kästchens namens Beschleunigte Hardware-Modi verwenden.
    • Schließen Sie Rhino und starten Sie im normalen Modus (nicht im Sicherheitsmodus).
  • Wenn Rhino nach Deaktivierung der Hardware-Beschleunigung immer noch abstürzt, könnte das Problem von einem Plug-in ausgehen.
    • Starten Sie im Sicherheitsmodus neu und Markieren Sie das Kästchen für Beschleunigte Hardware-Modi verwenden.
    • Im Rhino-Menü: Werkzeuge - Optionen - Plug-ins, Entfernen Sie die Markierung des Kästchens Aktiviert für alle Plug-ins, die nicht mit Rhino versendet wurden, und markieren Sie unten das Kästchen Danach fragen, deaktivierte Plug-ins zu laden.
    • Schließen Sie Rhino und starten Sie im normalen Modus (nicht im Sicherheitsmodus).
      • Antworten Sie mit Nein auf die Frage, alle Plug-ins, die Sie vorher deaktiviert haben, zu laden.
  • Wenn Rhino mit einigen deaktivierten Plug-ins startet, liegt das Problem bei einem der deaktivierten Plug-ins.
    • Starten Sie Rhino erneut auf normalem Weg und antworten Sie mit Ja auf die Fragen zum Laden eines Plug-ins nach dem anderen und mit Nein auf den Rest, bis Sie herausfinden, welches Plug-in Probleme verursacht.
    • Wenn Sie herausgefunden haben, welches Plug-in Probleme bereitet, gehen Sie zu Werkzeuge - Optionen - Plug-ins und markieren Sie das Kästchen Aktiviert für alle Plug-ins, die keine Probleme bereiten.
  • Wenn Rhino im Sicherheitsmodus abstürzt oder Sie das Problem anhand dieser Methoden nicht lösen können, kontaktieren Sie uns unter http://www.rhino3d.com/support.

—-

de/rhino/crashhelp.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)