Site Tools


Automatisches Speichern und Versionen in OS X 10.7 (Lion)

Apple hat in OS X 10.7 eine vollkommen andere Methode zur Verwaltung Ihrer Modelle hinzugefügt, welche wir in Mac Rhino integriert haben. Informationen von Apple zum automatischen Sichern und Versionen finden Sie hier.

Weitere wichtige Infos zu diesem Thema finden Sie zudem in zahlreichen Blogs und auf anderen Apple-spezifischen Webseiten. In unserem Wiki gibt es ebenfalls einen Eintrag zum Thema: Everything you learned about saving files is wrong.

Was ist mit der automatischen Speichern-Nachfrage beim Beenden von Rhino passiert?
Diese ist nicht länger notwendig, da Ihr Modell ständig auf der Festplatte gesichert wird. Bevor es das automatische Speichern gab, waren immer zwei Versionen Ihres Modells vorhanden - eines in Rhino und ein anderes auf Ihrer Festplatte. Durch kontinuierliches Speichern konnten Sie diese beiden Versionen synchronisieren. Wenn Sie dies nicht taten, konnten Programmabstürze ziemlich unangenehme Folgen haben. Denn wenn Sie die Versionen nicht beständig manuell synchronisierten, konnten Sie große Teile Ihrer Arbeit verlieren. Mit dem automatischen Speichern in Lion gibt es nun nur noch eine Version Ihres Modells und dasjenige, das Sie auf dem Bildschirm sehen, ist dasselbe, das Sie auch auf der Festplatte haben.
Wann führt Mac Rhino die automatische Speicherung eines Modells durch?
Ihr Modell wird gespeichert, wenn Sie ein Modellfenster schließen, wenn Sie Rhino beenden, wenn Sie zu einer anderen Anwendung wechseln und generell von Zeit zu Zeit. Laut Apple finden die “Von Zeit zu Zeit”-Speicherungen bei Rhino im Leerlauf ungefähr alle 5 Minuten statt. Dieses Zeitintervall ist nicht einstellbar.
Wenn Rhino mein Modell kontinuierlich speichert, werde ich dann kontinuierlich von automatischen Speicherungen unterbrochen?
Die wiederholten automatischen Speicherungen werden im Hintergrund.durchgeführt. Sie werden nie feststellen, wann gerade eine automatische Speicherung durchgeführt wird, da Rhino dadurch nie unterbrochen wird. Wenn Sie eine Änderung an Ihrem Modell durchführen, während gerade eine automatische Speicherung durchgeführt wird, wird diese automatisch unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut durchgeführt.
Wird durch die vielen Speicherungen meine Festplatte zugemüllt?
Das Automatische Speichern ändert nur, was seit der letzten Speicherung verändert wurde, so dass die Speicherbelegung optimiert ist. Ältere Versionen werden automatisch ausgesondert.
Kann Mac Rhino frühere Versionen meiner Rhino-Modelle durchsuchen?
Ja, der Versionen-Browser ist Teil von Mac Rhino in 10.7.
Was kann ich im Versionen-Browser tun?
Im Versionen-Browser repräsentiert das Fenster auf der linken Seite Ihr aktuelles Modell, während die Fenster auf der rechten Seite frühere Versionen Ihres Modells enthalten. Diese Fenster sind echte Rhino-Fenster und können wie jedes Rhino-Modell bearbeitet werden. Sie können Ansichten drehen, das Ebenen-Panel zum Anzeigen und Verbergen von Ebenen aktivieren und sogar Objekte eines früheren Modells in Ihr aktuelles Modell kopieren. Sie können allerdings die älteren Versionen nicht ändern.
de/rhino/mac/autosaving.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)