Site Tools


Diagnose von Startfehlern

Wenn Rhino nicht startet oder beim Programmstart abstürzt, finden Sie auf dieser Seite einige Möglichkeiten, um das Problem zu untersuchen und zu beheben.

Rhino startet nicht beim Doppelklick auf eine Rhino-Datei bzw. Drag&Drop derselben

  • Klicken Sie doppelt auf eine Rhino-Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder klicken Sie auf einen Rhino-Eintrag im Startmenü.
  • Wenn Rhino startet:
    • Öffnen Sie die Datei über das Menü Datei > Öffnen oder durch Klick auf die Werkzeugleistenschaltfläche Öffnen. Wenn sich die Datei nicht öffnen lässt, liegt vermutlich ein Problem mit der Datei vor. Untersuchen Sie die Datei mithilfe des Befehls Prüfung3dmDatei.

Rhino startet nicht beim Klick auf eine Desktop- oder Startmenü-Verknüpfung

  • Starten Sie Rhino im abgesicherten Modus.
    • Im abgesicherten Modus wird Rhino ohne Grafikbeschleunigung gestartet und es werden keine Plug-ins geladen.
    • Klicken sie im Windows-Startmenü auf den Eintrag Rhinoceros 5 im abgesicherten Modus oder Rhinoceros 5 (64-Bit) im abgesicherten Modus.
      • Akzeptieren Sie das Laden der Werkzeugleisten (Toolbars.rhp) und lehnen Sie das Laden des RDK ab.
  • Wenn Rhino im abgesicherten Modus startet, liegt wahrscheinlich ein Problem mit einem Grafiktreiber oder einem Plug-in vor.
    • Im Rhino-Menü: Werkzeuge - Optionen - Ansicht - OpenGL, deaktivieren Sie die Option Beschleunigte Hardware-Modi verwenden.
    • Schließen Sie Rhino und starten Sie im normalen Modus (nicht im Sicherheitsmodus).
  • Wenn Rhino nach Deaktivierung der Hardware-Beschleunigung immer noch abstürzt, könnte ein Plug-in das Problem verursachen.
    • Starten Sie im Sicherheitsmodus neu und aktivieren Sie die Option Beschleunigte Hardware-Modi verwenden.
    • Deaktivieren Sie im Rhino-Menü Werkzeuge - Optionen - Plug-ins alle Plug-ins, die nicht mit Rhino geliefert wurden und aktivieren Sie die Option Vor dem Laden deaktivierter Plug-ins nachfragen im unteren Bereich.
    • Schließen Sie Rhino und starten Sie im normalen Modus (nicht im Sicherheitsmodus).
      • Antworten Sie mit Nein auf die Frage nach dem Laden der deaktivierten Plug-ins.
  • Wenn Rhino mit einigen deaktivierten Plug-ins startet, liegt das Problem bei einem der deaktivierten Plug-ins.
    • Starten Sie Rhino mehrmals neu und laden Sie bei jedem Start eines der deaktivierten Plug-ins, bis Sie herausfinden, welches Plug-in das Problem verursacht hat.
    • Wenn Sie herausgefunden haben, welches Plug-in das Problem verursacht, gehen Sie auf Werkzeuge - Optionen - Plug-ins und aktivieren Sie alle Plug-ins, die keine Probleme bereiten.
  • Wenn Rhino im abgesicherten Modus abstürzt oder Sie das Problem mithilfe der hier vorgestellten Methoden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns unter http://www.rhino3d.com/support.
de/rhino/crashhelp/lastresort.txt · Last modified: 2016/06/27 by thomas