Site Tools


Automatisierung der Installation von Rhino 6

Rhino 6 wird über ein einziges ausführbares Installationsprogramm ausgeführt und kann vollständig automatisiert werden.

setup.exe [Aktion] [Option] [Parameter]

Hinweis: “setup.exe” wie oben gesehen ist ein Platzhalter für die aktuelle Rhino-Installations-Datei,
z.B. [rhino_de-de_6.#…exe]

Offline-Installation:

Wenn die Ausführung in einer Umgebung stattfindet wo die Kundencomputer keinen Internetzugang haben, befolgen Sie zuvor diese Anleitungen zur Offline-Installation.

Befehlszeilenoptionen:

Aktion Beschreibung
-package (Standard) installieren
-uninstall deinstallieren
-repair reparieren (oder installieren falls noch nicht installiert)
-layout lokales Bild des Bootstrappers für die Offline-Installation erstellen
Option Beschreibung
-quiet Aktion ohne Benutzerinterface ausführen.
wenn ein Neustart erforderlich ist, wird das System ohne Aufforderung neugestartet
-passive Vorgang mit Statusanzeige ausführen
-norestart alle Neustarts unterbinden
-promptrestart (Standard) Aufforderung erteilen wenn ein Neustart erforderlich ist
Parameter Beschreibung
Alle Parameter sind optional
LICENSE_METHOD Entweder STANDALONE oder ZOO (für Cloud Zoo nichts auswählen)
LICENSE_KEY Zu installierender Lizenzschlüssel (erforderlich wenn LICENSE_METHOD=STANDALONE)
LICENSE_VALIDATION_CODE Bestätigungscode für Ihre Rhino-Lizenz
ZOO_SERVER IP oder FQDN des abzufragenden Zoo-Servers
INSTALLDIR Vollständiger Pfad zum Ordner in dem Rhino installiert wird
CUSTOMER_NAME In Splash-Screen anzuzeigender Kundenname
COMPANY_NAME In Splash-Screen anzuzeigender Firmenname
SEND_STATISTICS 1 = McNeel anonyme Installationsstatistiken senden (Standard)
0 = nicht senden
ENABLE_AUTOMATIC_UPDATES (Aktualisiert in 6.15) 1 = dem Installationsprogramm das Suchen und Herunterladen von Aktualisierungen ermöglichen. In 6.14 und älter wirkt sich dies nicht auf Rhinos Fähigkeit aus, nach Aktualisierungen zu suchen; um Rhino-Aktualisierungen zu deaktivieren, deaktivieren Sie den McNeel-Aktualisierungsdienst. (Neu in 6.15 - diese Einstellung wird an Rhino durchgereicht und deaktiviert das Senden von Aktualisierungen und Nutzungsstatistiken für alle Computerbenutzer; diese Einstellung kann nicht individuell für bestimmte Benutzer überschrieben werden)
0 = automatische Aktualisierungen und Senden von Nutzungsstatistiken nicht erlauben
DISABLE_INTERNET_ACCESS (neu in Rhino 6.15) 1 = Jeden Internetzugang für das Installationsprogramm, Rhino und McNeel-Aktualisierungen deaktivieren. Hiermit wird jeder Internetzugang von Rhino deaktiviert, einschließlich automatischer Erkennung und Download von Aktualisierungen, Senden anonymer Benutzerstatistiken, Online-Hilfe, Splashscreen-Nachrichten und -Tipps, Download von Rendering-Texturen, Zugang zum Cloud Zoo und anderer Funktionen die Internetzugang benötigen.
0 (Standard) = gesamten Internetzugang ermöglichen

Sprachoptionen

Auf 1 einstellen um die Sprache zu installieren, 0 um sie nicht zu installieren. Die Sprache des heruntergeladenen Installationsprogramms wird standardmäßig installiert, außer die Einstellung ist 0. Wenn Sie den Installer in Französisch herunterladen und ihn nur mit INSTALL_EN=1 ausführen, erhalten Sie sowohl Englisch als auch Französisch.

Sprachparameter Beschreibung
INSTALL_EN Englisch
INSTALL_CN Chinesisch Vereinfacht
INSTALL_CS Tschechisch
INSTALL_DE Deutsch
INSTALL_ES Spanisch
INSTALL_FR Französisch
INSTALL_IT Italienisch
INSTALL_JA Japanisch
INSTALL_KO Koreanisch
INSTALL_PL Polnisch
INSTALL_PT Portugiesisch
INSTALL_RU Russisch
INSTALL_TW Chinesisch Traditionell

Beispiele

rhino_en-us_6.#.#####.#####.exe -package -passive LICENSE_METHOD=ZOO ZOO_SERVER=10.0.0.1 INSTALL_FR=1 INSTALL_DE=1
de/rhino/installingrhino/6.txt · Last modified: 2021/01/20 by joachim