Site Tools


Lizenzmanager-Updates für Rhino 5 SR6

Produkt: Zoo
Zusammenfassung: Änderungen an Rhino 5 und Zoo 5 im Service Release 6.

Überblick

Zusammen mit Rhino 5 wurde auch eine neue und verbesserte Version des Netzwerk-Lizenzmanagers, der Zoo 5, veröffentlicht.

Bongo, Brazil, Flamingo und Penguin werden vom Zoo 5 vor dem Service Release 6 (SR6) nicht unterstützt.

Wenn Sie sowohl Rhino 5 SR6 als auch Zoo 5 SR6 installiert haben, können Sie einen einzelnen Zoo-5-Server mit schwebenden Lizenzen folgender Software nutzen:

  • Bongo 2.0
  • Brazil 2.0
  • Flamingo nXt
  • Penguin 2.0
  • Rhino 5

Die folgenden Produkte funktionieren NICHT mit Zoo 5 SR 6:

  • Bongo 1.0
  • Flamingo 1.0
  • Flamingo 1.1
  • Flamingo 2.0
  • Penguin 1.0
  • Penguin 1.1
  • Rhino 4.0

Weitere Informationen

Rhino 5 SR6 enthält einen neuen Lizenzmanager-Client (RhinoLM5). Dieser ersetzt den alten Lizenzmanager-Client (RhinoLM).

Wenn ein unterstütztes McNeel-Plug-in eine Lizenz von einem Zoo-Server benötigt, überprüft RhinoLM5, ob das System zur Nutzung eines Zoo-5-Servers konfiguriert ist. In diesem Fall versucht RhinoLM5, eine Lizenz vom Zoo-5-Server zu erhalten. Wenn keine Lizenz vom Zoo-5-Server erhalten wurde oder der Server nicht gefunden werden kann, versucht RhinoLM5, eine Lizenz vom Zoo-4.0-Server zu erhalten.

Technischer Support

Rhino- und McNeel-Plug-ins verwenden zur Kommunikation mit dem Zoo-Server einen Lizenzmanager-Client.

Der Dateiname des Lizenzmanager-Clients, der auf Zoo-4-Server zugreift, ist RhinoLM.exe und befindet sich in folgendem Ordner:

%Programme (x86)%\Common Files\McNeel Shared\License Manager

Der Dateiname des neuen Lizenzmanager-Clients in Rhino 5 SR 6 ist RhinoLM5.exe, der sich in demselben Ordner befindet.

Wenn Sie zurück zum alten Lizenzmanager kehren möchten, können Sie die Datei RegRhinoLM4.exe ausführen, die sich ebenfalls an derselben Stelle befindet.

Zur erneuten Registrierung des neuen Lizenzmanagers führen Sie RegRhinoLM5.exe aus. Wenn Sie beispielsweise Rhino 5 SR5 und anschließend Flamingo nXt installieren, müssen Sie RegRhinoLM5.exe ausführen, da das Installationsprogramm von Flamingo nXt immer zuerst den alten Lizenzmanager registriert.


de/zoo/rhinolm5.txt · Last modified: 2015/10/29 by thomas