Site Tools


Startfenster von Rhino für Mac

Beim Start von Rhino für Mac zeigt das Startfenster die Liste der kürzlich geöffneten Modelle auf der rechten Seite des Fensters.

Das letzte verwendete Modell ist farblich hervorgehoben und kann durch Drücken der Eingabetaste geöffnet werden. Durch Drücken der Pfeiltasten nach oben oder unten können Sie ein anderes Modell wählen. Sie können außerdem die ersten Buchstaben eines Modellnamens eingeben, um das Modell nach seinem Namen auszuwählen. Drücken Sie nach Auswahl des gewünschten Modells zum Öffnen desselben die Eingabetaste.

Dasselbe Fenster bietet Zugriff auf die Vorlagen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorlagen anzeigen in der unteren rechten Ecke des Fensters, um zur Liste der Vorlagendateien zu gelangen. Alternativ dazu können Sie die Liste der Vorlagen auch mit cmd+T öffnen. Über die Schaltfläche Letzte Modelle anzeigen oder durch Drücken von cmd+R gelangen Sie zur Liste der zuletzt verwendeten Modelle.

Sie können Ihre eigenen Vorlagen in Rhino über den Menüpunkt Datei > Als Vorlage speichern… erstellen. Ihre benutzerdefinierten Vorlagen werden in der Liste der Vorlagen oben angezeigt. Um eine Vorlage als Standardvorlage auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Vorlage und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag “XXX” als Standardvorlage verwenden. Ihrer benutzerdefinierten Vorlagen haben zudem den Menüeintrag Im Finder anzeigen. Mit dieser Option können Sie die Vorlagendatei lokalisieren, den Inhalt der Vorlagen und ihren Namen ändern oder die Vorlage löschen.

Über die Schaltfläche Andere öffnen… (cmd+O) in diesem Fenster können Sie ein anderes Rhino-Modell öffnen. Über die Schaltfläche Neues Modell (cmd+N) wird ein neues Modellierungsfenster unter Verwendung der aktuellen Standardvorlage geöffnet.

de/rhino/mac/startwindow.txt · Last modified: 2015/09/14 (external edit)