Site Tools


Problembehandlung Installation von Rhino 5

Dieser Artikel bezieht sich auf Rhino 5. Ein ähnlicher Artikel ist ebenfalls vorhanden für Rhino 3 und 4.

Protokollierung von Installationsproblemen - Falls die Installation von Rhino 5 fehlschlägt, legt das Installationsprogramm automatisch eine Protokolldatei an. Diese Protokolldatei hilft unserem technischen Support dabei, Ihnen bei den auftretenden Problemen weiterzuhelfen.

  1. Im Dialog der Fehlermeldung finden Sie einen Link.
  2. Folgen Sie dem Link zum Öffnen der Protokolldatei und speichern Sie diese als Textdatei ab (“Speichern unter …”).
  3. Senden Sie die Textdatei als Anhang einer E-Mail an tech.eu@mcneel.com.

Allgemeines

Ich habe aus Versehen die Installationsoption zur Verwendung des Zoos gewählt
Frage: Bei der Installation von Rhino habe ich aus Versehen die Option zur Verwendung des Zoos gewählt und nun kann ich Rhino nicht starten.

Antwort: Der Zoo ist ein Netzwerklizenzmanager. Eine Anleitung zur Umwandlung eines Rhino-5-Arbeitsplatzes mit Zoo in eine Einzelplatzlizenz finden Sie hier: http://wiki.mcneel.com/zoo/converttostandalone

Probleme beim Deinstallieren von Rhino 5
Frage: Ich habe versucht, Rhino 5 zu deinstallieren, aber es ist ein Fehler aufgetreten und Rhino konnte nicht entfernt werden.

Antwort: Manuelles Deinstallieren von Rhino 5

Installation der neuesten Service Releases auf einem neuen Computer
Frage: Ich habe einen neuen Computer und möchte Rhino Version X SR Y installieren. Ich habe immer Aktualisierungen von Rhino gekauft. Muss ich ALLE vorherigen Versionen und folgende Service Packs installieren??

Antwort: Installieren Sie einfach die letzte Aktualisierung, die Sie auf CD haben. Während der Installation werden Sie danach gefragt, die CD einer vorherigen Version einzulegen, um sie zu bestätigen. Es ist jedoch nicht nötig, vorherige Versionen tatsächlich zu INSTALLIEREN'. Wenn Sie die neueste Version von der CD installiert haben, fahren Sie mit der Installation der neuesten Service Release fort - es ist nicht nötig, vorherige Versionen zu installieren.

Was ist ein Service Release?
Service Releases sind kostenlose Wartungsversionen, die bestehende Installationen um die letzten Fehlerkorrekturen und Updates erweitern. Diese Installer können heruntergeladen werden und werden nur installiert, wenn bereits eine Version des Produkts installiert ist. Service Releases werden auf zwei Arten identifiziert: erstens mit der SR-Nummer (wie z.B. SR3 oder SR4b) und zweitens mit dem Datum, das im Namen der Download-Datei steht (wie z.B. 20050729, was dem 29. Juli 2005 entspricht).
Woher weiß ich, welche Version installiert ist?
Wenn die Software installiert ist, können Sie Datum und SR-Nummer einsehen, indem Sie diese vom Splash-Screen beim Start von Rhino ablesen. Sie können sich den Splash-Screen auch über den Menüeintrag Hilfe > Info anzeigen lassen und so überprüfen, welche Version von Rhinoceros Sie besitzen.
Für Flamingo verwenden Sie den Befehl FlamingoInfo. Für Bongo verwenden Sie den Befehl BongoInfo.
Wie erhalte ich ein Service Release?
Am schnellsten erhalten Sie die SR, wenn Sie die Option “Aktualisierungen suchen” verwenden. Gehen Sie in das Rhino-Menü Hilfe und wählen Sie die Option “Aktualisierungen suchen” aus. Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, werden Ihnen die Webserver von McNeel das richtige Service Release anbieten, wenn eine neue Version vorhanden ist. Für Flamingo gehen Sie in das Menü Raytracing oder Photometrisch und wählen Sie die Option “Aktualisierungen suchen”. Für Bongo gehen Sie in das Bongo-Menü und wählen Sie die Option “Aktualisierungen suchen”.
Gehen Sie in Rhino 5 auf Werkzeuge > Optionen > Rhino-Optionen > Aktualisierungen und Statistiken und setzen Sie die Aktualisierungsfrequenz auf “Service Releases” oder, wenn Sie mutig sind, auf “Service-Release-Kandidat”. Nach Beendigung von Rhino öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit der Aufforderung, die neuesten Aktualisierungen zu installieren. Sie können die Aktualisierung ablehnen und nach einer weiteren Sitzung erneut starten.
Kann ich ältere Versionen problemlos unter "Programme hinzufügen oder entfernen" löschen?
Die Option “Programme hinzufügen und entfernen” in der Windows-Systemsteuerung vermerkt alle Service Releases als eigenständige installierte Programme, wobei jedes ungefähr 250 MB Festplattenkapazität beansprucht. Dies ist jedoch irreführend. Windows berechnet die Gesamtgröße, als würden alle installierten Dateien zur bestehenden Installation hinzugefügt werden, obwohl viele oder sogar alle Dateien beim Installieren überschrieben werden. Verwenden Sie nicht die Option “Programme hinzufügen oder entfernen”, um ältere Service Releases von Rhino 5 zu entfernen.
Installation von Rhino 5 wird nicht fertiggestellt
Werfen Sie einen Blick auf die Seite DebugInstaller für Anleitungen zur Erzeugung einer Protokolldatei des Fehlers und um technischen Support zu erhalten.
Rhino 5 64-Bit funktioniert nicht, sondern nur die 32-Bit-Version
Problem:
Beim Versuch, Rhino 5 64-Bit auszuführen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Lösung:

Der Installer meldet, dass Windows XP nicht unterstützt werde, obwohl ich Windows 7/8 verwende
  • Es kann vorkommen, dass das DVD-Installationsprogramm von Rhino 5 SR0 meldet, dass Rhino nicht unter Windows XP installiert werden kann, obwohl der Anwender eigentlich Windows 7 oder 8 nutzt. Diesen Fehler können Sie beheben, indem Sie einen aktualisierten Installer herunterladen. Gehen Sie dazu auf die Rhino-Homepage und laden Sie im Download-Bereich die Rhino-5-Vollversion herunter. Führen Sie die Installation mit dieser Datei durch.
  • Es kann auch vorkommen, dass der Fehler im .NET-Installer liegt. Dann können Sie versuchen, den .NET-Installer direkt herunterzuladen: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=17718
Unvollständige Installation von Rhino 5 ohne Sprachpaket
Fehlen Ihnen Vorlagen, Werkzeugleisten oder Plug-ins? Dies kann ein Anzeichen dafür sein, dass das Sprachpaket nicht installiert wurde. Dies kann bei einer unvollständigen Installation (bei Installation von CD/DVD) oder einem Fehler im Installationsskript (bei Verwendung eines MSI-Skripts) vorkommen.

Wenn Sie Rhino mit einem MSI-Skript installieren und dabei die Zeile mit dem Sprachpaket vergessen, müssen die MSI-Datei für Ihr Sprachpaket manuell installieren. Diese befindet sich ebenfalls im Installationsordner der Rhino-5-CD.

Um die Installation der Sprachunterstützung zu überprüfen, suchen Sie die Ordner für Lokalisierung, Plug-ins und Benutzeroberfläche unter: C:\Benutzer\[Anmeldung]\AppData\Roaming\McNeel\Rhinoceros\5.0.

Wenn diese Ordner fehlen oder wenn Rhino bereits geöffnet ist und Sie keine Werkzeugleisten, Vorlagen und Hilfedatei finden, versuchen Sie Folgendes:

  1. Führen Sie die MSI-Datei für Ihr Sprachpaket aus.
  2. Öffnen Sie Rhino und führen Sie den Befehl WerkzeugleisteZurücksetzen aus.
  3. Beenden Sie Rhino und starten Sie es erneut. Dadurch werden die Einträge im Register gelöscht und beim erneuten Öffnen mit den fehlenden Komponenten wiederhergestellt.

Fehlermeldungen

Fehler 1327 - Ungültiges Laufwerk:
Frage: Ich erhalte den “Fehler 1327. Ungültiges Laufwerk (E:, F:, etc)” bei der Installation

Ursache: Die Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto sind so definiert, dass eines oder mehrere nicht vorhandene Laufwerke für spezielle Ordner wie “Meine Dateien” verwendet werden sollen.

Lösung:

  1. Klicken Sie im Startmenü auf Ausführen.
  2. Geben Sie RegEdit ein und klicken Sie auf Ausführen
  3. Durchsuchen Sie den Ordner HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell
  4. Suchen Sie Verzeichnisse, die den Buchstaben des Laufwerks enthalten, der im Fehler des Installers vorkommt. Wechseln Sie den Pfad dieser Verzeichnisse auf ein gültiges Laufwerk und einen gültigen Ordner.
  5. Durchsuchen Sie den Ordner HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell
  6. Suchen Sie Verzeichnisse, die den Buchstaben des Laufwerks enthalten, der im Fehler vorkommt

Anmerkung: Diese Methode oder Aufgabe enthält Schritte, anhand derer Sie das Verzeichnis ändern können. Es können aber schwerwiegende Probleme auftreten, sollte das Verzeichnis nicht richtig geändert werden. Deshalb befolgen Sie die Anleitungen sorgfältig. Zur Sicherheit machen Sie Sicherungskopien des Verzeichnisses, bevor Sie es ändern. Dann können Sie das Verzeichnis wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Für weitere Informationen über Sicherung und Wiederherstellung des Verzeichnisses klicken Sie auf den folgenden Artikel von Microsoft: Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows XP

Fehler 1402 oder 1406 (Schlüssel konnte nicht geöffnet werden: UNBEKANNT\Komponenten)
Frage: Ich erhalte die Fehlermeldung “Schlüssel konnte nicht geöffnet werden: UNBEKANNT\Komponenten\(Nummern und Ziffern). Fehler 1402. Stellen Sie sicher, dass Sie auf diesen Schlüssel zugreifen können oder setzen Sie sich mit Ihrem Support in Verbindung.”

Ursache: Einer oder mehrere Registrierungsschlüssel des Schlüssels HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UserData\S-1-5-<Ziffern>\Components hat falsche Berechtigungen.

Lösung 1: Geben Sie im Suchfeld des Windows-Startmenüs “cmd” ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “cmd.exe” und Wählen Sie “Als Administrator ausführen”. Kopieren Sie nun den folgenden Befehl, fügen Sie ihn in die Konsole ein und bestätigen Sie mit Enter. Nun sollte es möglich sein, Rhino zu installieren.

secedit /configure /cfg %windir%\inf\defltbase.inf /db defltbase.sdb /verbose

Lösung 2: ACHTUNG: Die folgende Prozedur beinhaltet Änderungen in der Windows-Registrierung. Fehlerhaftes Bearbeiten der Registrierung kann Ihren Computer beschädigen und dazu führen, dass dieser nicht mehr hochfährt. Wenn Sie die folgenden Schritte daher lieber nicht selber durchführen möchten, kontaktieren Sie bitte den technischen Support von McNeel.

  1. Laden Sie das Programm PsExec von Microsoft TechNet herunter und entpacken Sie es auf Ihrem Desktop.
  2. Öffnen Sie die Windows-Eingabeaufforderung
  3. Wechseln Sie in Ihr Desktopverzeichnis
  4. Geben Sie in der Konsole folgenden Befehl ein: psexec -i -d -s c:\windows\regedit.exe Auf diese Weise starten Sie den Windows-Registrierungseditor mit den Zugriffsrechten eines Systemkontos, welches noch weitergehende Berechtigungen als ein Administratorenkonto hat.
  5. Wechseln Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UserData\
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Vezeichnis UserData und wählen Sie Berechtigungen…
  7. Klicken Sie im Berechtigungsfenster für UserData auf Erweitert
  8. Stellen Sie sicher, dass die Berechtigung der Gruppe “Administratoren” auf “Vollzugriff” eingestellt ist und “Benutzer” nur Lesezugriff haben. Es gibt in diesem Dialog noch weitere Berechtigungseinstellungen, aber die der Administratoren und Benutzer sind die wichtigsten.
  9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Berechtigungen für untergeordnete Objekte durch vererbbare Berechtigungen von diesem Objekt ersetzen
  10. Klicken Sie zweimal auf OK, um die Änderungen zu bestätigen.
  11. Installieren Sie Rhino erneut.
Fehler 1603
Dieser Fehler kann von zahlreichen Problemen verursacht werden. Bitte folgen Sie den Schritten unten.

Schritt 1: Installieren Sie das .NET 4.0 Framework
  1. Öffnen Sie im Windows Explorer das Verzeichnis der Rhino-Installations-DVD.
  2. Öffnen Sie den Ordner Installers\Prerequisites.
  3. Führen Sie die Datei dotNetFx40_Full_x86_x64.exe aus.
  4. Wenn der .NET-Installer einen Fehler anzeigt:
    1. schreiben Sie den Fehler auf
    2. Gehen Sie zu Schritt 2.
  5. Nur unter Windows XP 64-Bit:
    1. Laden Sie das Programm Windows Installer 4.5 Redistributable herunter und installieren Sie es.
  6. Gehen Sie zu Schritt 3.


Schritt 2: Führen Sie die Windows-Updates durch

  1. Führen Sie das Windows Update aus
  2. Wenn ein wichtiges Update verfügbar ist, installieren Sie dieses. Dieser Prozess kann eine Zeit in Anspruch nehmen.
  3. Wenn beim Ausführen des Windows-Updates ein Problem auftritt, lesen Sie die Hinweise zur Problembehandlung beim Windows Update
  4. Nach Beendigung des Windows-Updates und der eventuellen Behebung von Fehlern während desselben kehren Sie zurück zu Schritt 1.


Schritt 3: Installieren Sie Rhino

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer
  2. Öffnen Sie die Rhino-5-DVD
  3. Klicken Sie doppelt auf Setup.exe, um den Installationsprozess von Rhino 5 zu starten.
  4. Wenn die Installation von Rhino 5 fehlschlägt, speichern Sie eine Kopie der Protokolldatei.
  5. Gehen Sie zu Schritt 4


Schritt 4: Manuelle Installation

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer
  2. Öffnen Sie den Ordner Installers der Rhino-5-DVD
  3. Nur für 64-Bit-Systeme: klicken Sie doppelt auf rhino5setup_de-de_x64.msi und installieren Sie das Programm
  4. Unter allen anderen Systemen:
    1. klicken Sie doppelt auf rhino5setup_de-de_x86.msi und installieren Sie das Programm
    2. klicken Sie doppelt auf LanguagePack_de-de.msi (und alle anderen Sprachen, die Sie installieren möchten)
    3. klicke Sie doppelt auf HelpMedia.msi
  5. Wenn während der Installation Fehler auftreten:
    1. Notieren Sie sich alle Fehlercodes und -meldungen, die angezeigt werden
    2. Senden Sie eine E-Mail mit allen Fehlern und der Angabe des Schritts, bei dem Sie sich befinden, an tech@mcneel.com
  6. Starten Sie Windows erneut, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  7. Starten Sie Rhino 5
  8. Geben Sie in der Befehlszeile WerkzeugleisteZurücksetzen ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  9. Schließen Sie Rhino 5
  10. Starten Sie Rhino 5
  11. Installation ist vollständig!


Funktioniert es immer noch nicht?

  1. Bitte senden Sie alle Protokolldateien aus Schritt 3 an tech@mcneel.com
Fehler 1921
Frage: Die Protokolldatei zeigt den “Fehler 1921. (1)Anhalten von Dienst 'McNeel Update Service 5.0' (McNeelUpdate) nicht möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Rechte zum Anhalten der Systemdienste verfügen.”

Lösung 1:
  • Starten Sie Windows neu und führen Sie den Installer erneut aus. Der Update Service startet, wenn Rhino ausgeführt wird, so dass er nach einem Neustart nicht läuft.


Lösung 2:

  • Manuelles Anhalten des Services
    1. Führen Sie Services.msc aus.
    2. Suchen Sie “McNeel Update Service 5.0”
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Eigenschaften”
    4. Ändern Sie den Startmodus von “Automatisch” auf “Deaktiviert”
    5. Schließen Sie Dienste
    6. Starten Sie Windows neu
    7. Installieren Sie Rhino
    8. Führen Sie Services.msc erneut aus
    9. Ändern Sie den Startmodus von “McNeel Update Service 5.0” wieder auf “Automatisch”.
Fehler 1935
Frage: Ich erhalte den “Fehler 1935. Fehler beim Installieren der Assemblykomponente “Microsoft.VC80.CRT, …”

Ursache: Dies ist ein Fehler im Microsoft C++ 2005 Redistributable Package

Lösung 1:

  • Deaktivieren Sie das Antivirenprogramm Ihre Systems. Ein Benutzer konnte durch Deaktivierung von AVG die Installation erfolgreich beenden.

Lösung 2:

  • Versuchen Sie, mehrmals zu installieren. Ein Benutzer konnte Rhino so im dritten Anlauf korrekt installieren. Er hatte keinerlei Änderungen an seinem System vorgenommen.

Lösung 3:

  1. Geben Sie unter Windows Vista oder Windows 7 im Startmenü “funktionen” ein.
  2. Wählen Sie Windows-Funktionen ein- oder ausschalten
  3. Im Dialogfenster wählen Sie das Kontrollkästchen Windows Communication Foundation HTTP Activation:
  4. Klicken Sie auf OK

Wenn Sie diese Funktion nicht aktivieren können oder im Dialogfenster nicht zur Auswahl steht, ist Ihre Installation von Windows fehlerhaft und muss repariert werden. Bitte kontaktieren Sie für weitere Hilfe den technischen Support von Microsoft.

Weitere Details: Wenn bei Ihnen dieser Fehler während der Installation von Rhino auftritt, werden Sie auch Probleme bei der Direktinstallation des Microsoft C++ 2005 Redistributable Package von Microsoft haben. Dies ist daher ein Problem mit Windows und dem Microsoft Redistributable Package und nicht mit dem Installationsprogramm von Rhino.

Fehler 2502
Frage: Beim Versuch, ein Update zu installieren, über das mich Rhino 5 informiert hatte, tritt der Fehler 2502 auf.

Ursache: Das Update-Installationsprogramm hat keine ausreichenden Berechtigungen.

Lösung:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Start-Icon von Rhino 5.
  2. Wählen Sie “Als Administrator ausführen”.
  3. Rhino 5 informiert Sie während des Startens über ein neu verfügbares Update.
  4. Installieren Sie das Update.
.NET-Framework 4 benötigt: Der Rhino-5-Installer fragt ständig nach dem .NET-Framework 4
Problem:
Das Installationsprogramm von Rhino 5 bittet wiederholt um die Installation des .NET Framework 4, obwohl dieses bereits auf dem System installiert ist.

Ursache:
Die vorhandene Installation des .NET Framework 4 ist fehlerbehaftet.

Lösung:

  1. Laden Sie das .NET Framework Cleanup Tool herunter.
  2. Starten Sie das .NET Framework Cleanup Tool.
  3. Wählen Sie im Startfenster .NET Framework - All versions.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Cleanup Now.
  5. Starten Sie den Computer neu.
  6. Installieren Sie Rhino 5 von Ihrer Rhino-5-DVD.
    Das Rhino-5-Installationsprogramm installiert zunächst das .NET Framework 4 und anschließend Rhino 5.
    Wenn Sie eine
    Testversion von Rhino 5 installieren, müssen Sie zunächst das .NET Framework 4 herunterladen und neu installieren, bevor Sie Rhino 5 installieren können.
.NET Framework 4 Fehler: (HRESULT: 0xc8000222)
Problem:
Die Installation des .NET Framework 4 schlägt mit der Fehlermeldung “HRESULT: 0xc8000222” fehl.

Ursache:
Fehlerhafte Dateien im Ordner Softwareverteilung.

Lösung:

  1. Laden Sie die Datei Fix_0xc8000222.zip herunter.
  2. Entpacken Sie die im Archiv enthaltene Datei Fix_0xc8000222.bat in einen Ordner.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Fix_0xc8000222.bat und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Dies setzt folgende Stapelverarbeitung in Gang:
    1) Deaktivierung des
    Windows Update-Diensts.
    2) Löschen des Ordners
    C:\Windows\Softwareverteilung.
    3) Reaktivierung des
    Windows Update-Diensts.
.NET Framework 4 Fehler: (exit code -2145124330)
Problem: Ich erhalte bei der Installation von Rhino5 einen Installationsfehler des .NET Framework 4.0.

Lösung: Reparieren Sie zunächst das .NET Framework 4 und installieren Sie anschließend Rhino 5.

  1. Laden Sie das Microsoft .NET Framework Repair Tool herunter.
  2. Führen Sie das Reparaturprogramm aus.
  3. Klicken Sie immer auf “Weiter” und am Ende auf “Fertig stellen”.
  4. Installieren Sie Rhino 5 erneut.
Fehler: Eine für diese Installation erforderliche DLL konnte nicht ausgeführt werden.
Problem: Die Installation schlägt fehl und gibt diese oder eine ähnliche Meldung aus:

Es gibt ein Problem mit dem Windows Installer Paket. Eine für diese Installation erforderliche DLL konnte nicht ausgeführt werden. Setzen Sie sich mit Ihrem Support oder dem Pakethersteller in Verbindung

Lösung: Es kann sein, dass ein Antivirenprogramm Probleme bereitet. Deaktivieren Sie alle Virenscanner und versuchen Sie, das Programm erneut zu installieren. Es kann auch sein, dass Ihrem PC ein wichtiges Windows Update fehlt.

  • Eine Anleitung zur Überprüfung der Windows-Updates finden Sie hier.
Fehlende Unterstützung für Windows 7/8?
Problem:
Ich benutze Windows 7/8, aber das Installationsprogramm von Rhino 5 meldet, dass mein System nicht unterstützt werde.

Vermutliche Ursache:
Dieses Problem wird vom Microsoft PCA (Program Compatibility Assistant) verursacht, weil vielleicht ein früherer Installationsversuch von Rhino abgebrochen wurde.

Lösung:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den exe-Installer und wählen Sie “Eigenschaften”.
  2. Wechseln Sie zum Reiter Kompatibilität.
    Es ist möglich, dass der Kompatibilitätsmodus auf “Windows XP (Service Pack 2)” gesetzt ist und nicht geändert werden kann.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen für alle Benutzer ändern im unteren Bereich.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen.
  5. Klicken Sie zwei Mal auf OK, um den Dialog zu schließen.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste erneut auf den exe-Installer und wählen Sie Als Administrator ausführen.
Fehler: Rhino kann nicht mit der ZooClient.dll verbinden
Problem:\\Rhino 5 meldet: “Rhino kann nicht mit der ZooClient.dll verbinden. Rhino startet nicht.”

Lösung:
http://wiki.mcneel.com/rhino/rhino5/zooclient.dll

Fehler: Skriptfehler - ! In einem Skript dieser Seite ist ein Fehler aufgetreten.
Problem:\\Bei Ausführung des DVD-Installers wird folgender Fehler angezeigt:

Lösung:

  1. Laden Sie den neuesten Installer der Vollversion herunter und führen Sie ihn aus: \\http://www.rhino3d.com/download
de/rhino/installproblems.txt · Last modified: 2014/09/25 by thomas